Sicherheit ist unser oberstes Gebot!

Aus diesem Grund setzen wir bei unserer Ausrüstung auf die renommierten Firmen Edelrid und Petzl.
Unsere hochwertige Sicherheitsausrüstung, die dem neusten Standard entspricht wird regelmäßig kontrolliert und gewartet.

Der Kletterwald Weiherhof wird nach der neuesten DIN 15567-1 und 15567-2 Richtlinien betrieben.

Zu unserem Sicherheitskonzept gehört eine technisch einwandfreie Anlage, die täglich vor dem Einlass kontrolliert wird.

Eine ausführliche Einweisung in das Sicherungsschema, sicherheitstechnische Hinweise und die Erlernung der Benutzung der Ausrüstung in einem Trainingsparcours sind vor jedem Kletterbeginn unbedingt erforderlich. Die Teilnehmer begehen danach die Parcours eigenverantwortlich.
Wir bitten dich die Anweisungen des Sicherheitspersonals zu befolgen und auch als nichtkletternder Besucher, der Natur und deiner Sicherheit zuliebe auf den Wegen zu bleiben.

Unser speziell ausgebildetes Sicherheitspersonal kann jederzeit Hilfestellung leisten und dich gegebenenfalls von jedem Ort in kürzester Zeit sicher auf den Boden zurückbringen.

Das Klettersteig-Prinzip

Wenn du eine Station gemeistert hast, hängst du zuerst einen Karabinerhaken in die nächste Station ein, bevor du dann den zweiten auch noch einhängst. Auf diese Weise bist du ständig über stabile, professionelle Klettergurte mit Karabinerhaken und Seilen doppelt gesichert.

Zudem wurde der gesamte Kletterwald Weiherhof vom TÜV Süd überprüft und für sehr gut befunden.

Laufende Tests und Inspektionen garantieren eine professionelle Führung der Anlage.
Gerne stehen wir für weitere Fragen betreffend Sicherheit zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok