HÄUFIGE FRAGEN

 

Wie ist der Ablauf?

Ihr erhaltet als erstes eine ausführliche Einweisung durch einen Mitarbeiter in das Sicherungsschema und erlernt so die Benutzung der Ausrüstung in einem Trainingsparcours. Anschließend habt ihr 3 Stunden Zeit die Parcours eigenverantwortlich zu begehen.

 

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Bei wirklich schlechtem Wetter (starker Regen, Hagel, Gewitter, Sturm) kann eine Begehung abgesagt werden, bzw. muss eventuell sogar aus Sicherheitsgründen die Anlage geschlossen werden. Grundsätzlich finden unsere Begehungen aber witterungsunabhängig statt. Der Wald bietet sowohl bei starkem Sonnenschein als auch bei leichtem Regen guten Schutz.

 

Wo kann man Parken?

Es gibt einen großen Wanderparkplatz mit ausreichend Kapazitäten. Von dort sind es ca. 300 m zu Fuß zum Kletterwald. Zusätzlich könnt ihr die Parkplätze des SV Weiherhofes nutzen.

 

Gibt es gastronomische Einrichtungen?

Ja. Unser Waldklettergarten befindet sich in der Nähe der Waldgaststätte SV Weiherhof, in dessen Gastronomiebereich bzw. Biergarten ihr Mittagessen, Kaffee, Kuchen & Eis und kleine Snacks bekommt. Wenn ihr eine Brotzeit mitbringt, stehen euch im Kletterwald Bänke und Tische zur Verfügung.

 

Muss sich eine Gruppe vorher anmelden?

Gruppen die größer als 10 Personen sind, müssen sich vorher per Anmeldeformular anmelden! An den Wochenenden empfiehlt es sich sehr früh zu kommen!

 

Was bezahlen Zuschauer?

Wer nicht klettert und nur als Beobachter die Anlage betritt, muss auch nicht bezahlen, ist aber jederzeit herzlich willkommen.

 

Ist das wirklich sicher?

Ohne Einschränkungen - ja. Sonst gäbe es dafür kein Prüfsiegel. Die Mitarbeiter geben vor der Nutzung eine Einführung in das einfache aber effektive Sicherungsschema. Wer sich daran hält, klettert sicher. Je nach Besucherzahl sind mehrere Sicherheitstrainer in der Anlage unterwegs und überwachen die Begehungen. Wer Fehler macht wird darauf hingewiesen. Wer nicht hören will muss das Klettern abbrechen.

 

Dürfen Hunde mit in den Kletterwald?

Vierbeinige Freunde dürfen euch gerne in den Kletterwald begleiten, wenn sie an der Leine bleiben.


Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Es ist nur eine Barzahlung möglich.

 

Was ist, wenn ich den Parcours nicht schaffe?

Das Sicherheitspersonal kann jederzeit gerufen werden und kann dich von jedem Ort im Kletterwald sicher auf den Boden zurückbringen. Es kann also jeder einfach einmal ein Wagnis eingehen. Wir helfen gerne weiter.